Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Schlauchentkupplung [07/2015]

Ereignis:

Bei einer Übung zur Bekämpfung eines Waldbrandes kam es zu einer plötzlichen Entkupplung zweier Schläuche, bei der das noch unter Druck stehende Schlauchende umherwirbelte und schließlich in den Erdboden einschlug.

Fachkommentar:

Bedingt durch die Webung des Schlauches kommt es immer zu einer axialen Verdrehung des Schlauches, sobald dieser unter Druck gesetzt wird. Bei entsprechenden Begleitumständen (z. B. Schlauch verdreht verlegt, Kupplungen ausgeschlagen bzw. ausgefeilt, Dichtungen in den Kupplungen fehlen) kann das dazu führen, dass sich die Kupplung von der Gegenkupplung löst. Daher ist immer darauf zu achten, dass sich die Kupplungen in einwandfreiem Zustand befinden und die Schläuche sauber und ohne Verdrehungen verlegt sind. Außerdem ist der Druck langsam bis zum Betriebsdruck zu steigern und nicht schlagartig zu erhöhen.

Zurück

© FUK-CIRS - http://www.fuk-cirs.de - Ein Projekt der Feuerwehr-Unfallkassen.
Dieses Fallbeispiel beruht auf anonymen Schilderungen. Hier gegebene Handlungsempfehlungen befreien nicht von der Pflicht zur Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften und des sicherheitstechnischen Regelwerks.