Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Undichte Flammschutzhaube [12/2012]

Ereignis:

Bei der Heißausbildung gelangte heiße Luft an den Kopf des Übenden, weil die Flammschutzhaube nicht richtig angelegt war.

Fachkommentar:

Flammschutzhauben müssen richtig sitzen und richtig angelegt werden. Beim Anlegen ist darüber hinaus darauf zu achten, dass die Bebänderung der Maske dabei nicht gelockert wird. Außerdem muss beim gegenseitigen Bodycheck auch der Dichtsitz der Haube überprüft werden.

Die Persönliche Schutzausrüstung muss auch von jedem Feuerwehrangehörigen selbst kontrolliert werden. Beschädigte oder in ihrer Funktion beeinträchtigte PSA ist zu ersetzen.

Zurück

© FUK-CIRS - http://www.fuk-cirs.de - Ein Projekt der Feuerwehr-Unfallkassen.
Dieses Fallbeispiel beruht auf anonymen Schilderungen. Hier gegebene Handlungsempfehlungen befreien nicht von der Pflicht zur Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften und des sicherheitstechnischen Regelwerks.