Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Atemschutz-Notfall wegen Erkältung [08/2020]

Ereignis:

Auf dem Gelände einer Autowerkstatt brannten mehrere Pkw in voller Ausdehnung. Während der Löscharbeiten kam es zu einem Atemschutz-Notfall. Ein Feuerwehrangehöriger unter Atemschutz wurde bewusstlos aufgefunden und war mehrere Minuten nicht ansprechbar. Der Feuerwehrangehörige hatte eine nicht auskurierte Erkältung.

Fachkommentar:

Feuerwehrangehörige, die unter Einsatzbedingungen – insbesondere bei Gefahren für Leib oder leben Dritter – im Feuerwehrdienst eingesetzt werden, müssen ihnen bekannte aktuelle oder dauerhaft Einschränkungen ihrer gesundheitlichen Eignung der Unternehmerin oder dem Unternehmer bzw. der vor Ort zuständigen Führungskraft unverzüglich und eigenverantwortlich melden. So verlangt es § 6 Abs. 2 DGUV Vorschrift 49 „Feuerwehren“.

Feuerwehrangehörige müssen sich im Einsatz und in Übungen aufeinander verlassen können. Dies ist wichtig, um wieder sicher und gesund nach Hause kommen zu können. Falsche Scham oder das Gefühl jemanden zu enttäuschen muss man zum Schutz des eigenen Lebens und des Lebens der anderen Feuerwehrangehörigen beiseiteschieben. Das Maß aller Dinge ist hierbei die verantwortungsvolle Selbsteinschätzung jedes einzelnen Feuerwehrangehörigen.

 

Zurück

© FUK-CIRS - http://www.fuk-cirs.de - Ein Projekt der Feuerwehr-Unfallkassen.
Dieses Fallbeispiel beruht auf anonymen Schilderungen. Hier gegebene Handlungsempfehlungen befreien nicht von der Pflicht zur Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften und des sicherheitstechnischen Regelwerks.